Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6666
User Bewertungen

Puten-Soufflé

Putenbrust in Salzwasser 15 Minuten kochen, herausnehmen und abkühlen lassen; danach in kleine Würfel schneiden; Schalotte schälen und fein schneiden; Milch mit Mehl in einem Topf kalt anrühren, Schalotte, Gewürze und Worcestershiresauce beifügen und langsam unter ständigem Rühren zum Kochen bringen; nach Bedarf etwas Milch dazugeben; von der Kochstelle nehmen und leicht überkühlt mit dem Dotter l

Beschreibung der Zubereitung

Für das Puten-Soufflé die Putenbrust in Salzwasser 15 Minuten kochen, herausnehmen und abkühlen lassen; danach in kleine Würfel schneiden; Schalotte schälen und fein schneiden; Milch mit Mehl in einem Topf kalt anrühren, Schalotte, Gewürze und Worcestershiresauce beifügen und langsam unter ständigem Rühren zum Kochen bringen; nach Bedarf etwas Milch dazugeben; von der Kochstelle nehmen und leicht überkühlt mit dem Dotter legieren.

Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Böden von vier Portionsförmchen ausfetten; Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen; Schnee, Putenfleisch und Erbsen unter die Auflaufmasse heben; Masse in die Förmchen füllen, glattstreichen und im Backrohr 20 - 25 Minuten backen.
Das Puten-Soufflé noch heiß servieren.

Kochen & Küche Juni 1998

Kommentare