Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19104
User Bewertungen

Quinoa-Palatschinkenröllchen

mit Steirischem Kren g.g.A.

Würzige und herzhafte Palatschinken mit einer Quinoafülle, roten Rüben und Steirischem Kren g.g.A.

Foto: Bernhard Bergmann

Beschreibung der Zubereitung

• Für den Palatschinkenteig für die Quinoa-Palatschinkenröllchen die Eier verquirlen, mit Mehl, Milch und einer Prise Salz glattrühren, die geschmolzene Butter langsam unter den Teig rühren, die Palatschinken in etwas Öl oder Butter herausbacken.
• Die Quinoa in etwas Salzwasser ca. 15 Minuten weich kochen, verbliebenes Wasser abseihen, Quinoa auskühlen lassen, Eidotter, Salz, Pfeffer und die gehackte Petersilie in die Quinoa-Masse einrühren.
• Die Palatschinken mit der Masse bestreichen, einrollen und für etwa 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 150 °C erwärmen.
• Die gekochten roten Rüben schälen und in dünnen Scheiben auf dem Teller auflegen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl und Apfelessig marinieren, die Palatschinken mit Frischkäse, Paradeisern und Kräutern anrichten.
• Den Steirischen Kren g.g.A. mit einer feinen Reibe über die Quinoa-Palatschinkenröllchen und den Frischkäse reiben.

 

Rezept: Johann Unger, Garten-Hotel Ochensberger, www.ochensberger.at;

 

Kochen & Küche 6 / 2019

Kommentare