Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11100
User Bewertungen

Räucherfischmousse

(20 Min., Wartezeit ca.

Besondere Vorspeise für alle Fischliebhaber!

Räucherfischmousse

Beschreibung der Zubereitung

 
Für das Räucherfischmousse Räucherfisch zerkleinern, die Zwiebel fein schneiden, beides mit Crème fraîche, Zitronensaft und den Gewürzen mit dem Stabmixer pürieren. Die eingeweichte, gut ausgedrückte und im Wasserbad aufgelöste Gelatine unterrühren und zuletzt das nicht zu steif geschlagene Obers unterheben. Die Masse auf eine Frischhaltefolie streichen und zu einer Roulade einrollen oder in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Terrinenform füllen, im Kühlschrank fest werden lassen (am besten über Nacht).
Vor dem Servieren Folie abziehen, das Räucherfischmousse  in Scheiben schneiden und mit feinen Blattsalaten und frischen Kräutern servieren.

Wie viel Fisch pro Person? Bei Fisch, den man im Ganzen kauft, fallen rund 40 Prozent Abschnitte an. Man rechnet deshalb für ein Hauptgericht pro Person mit 300 bis 350 g bei ganzen Fischen bzw. mit 150 bis 200 g bei Fischfilet.

 

 

Kochen & Küche August 2014,

Rezept: Monika Lindbichler und Romana Schneider,

Foto: A. Jungwirth

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
227
Kohlenhydrat-Gehalt
4.6
g
Cholesterin-Gehalt
101
mg
Fett-Gehalt
22.6
g
Ballaststoff-Gehalt
530
g
Protein-Gehalt
14.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare