Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8373
User Bewertungen

Räucherfischsuppe

Den Räucherfisch häuten, sauber entgräten und die Filets beiseite legen. Kopf, Gräten und Haut in der Butter andünsten, mit Fond aufgießen und 20 Minuten durchkochen lassen. Fond abseihen und mit Obers verfeinern.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Räucherfischsuppe den Räucherfisch häuten, sauber entgräten und die Filets beiseite legen. Kopf, Gräten und Haut in der Butter andünsten, mit Fond aufgießen und 20 Minuten durchkochen lassen. Fond abseihen und mit Obers verfeinern. Die Räucherfischfilets hineinzupfen und nach Wunsch als grobe Einlage belassen oder – für eine feine Cremesuppe– aufmixen (unter Zugabe eines gekochten Erdapfels), Suppe mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Brotwürfel in der Butter braun braten, mit Knoblauch aromatisieren und nach Bedarf salzen. Suppe in vorgewärmte Teller füllen und mit dem Knoblauchbrot bestreut auftischen. Ich streue gerne etwas Kresse oder Schnittlauchröllchen über die Räucherfischsuppe darüber.

Kommentare