Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10194
User Bewertungen

Räucherforellen-Schnitten

(ca. 25 - 30 Min., Backzeit 18 - 20 Min.) Backofen auf 210 °C (Ober-/Unterhitze bzw. 200 °C Heißluft) vorheizen. Teig laut Packungsanleitung vorbereiten. Blätterteig auf dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen in 15 Quadrate (8 x 8 cm) schneiden, 10 Minuten kalt stellen, dann mit Ei bestreichen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Räucherforellen-Schnitten den Backofen auf 210 °C (Ober-/Unterhitze bzw. 200 °C Heißluft) vorheizen. Teig laut Packungsanleitung vorbereiten. Blätterteig auf dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen in 15 Quadrate (8 x 8 cm) schneiden, 10 Minuten kalt stellen, dann mit Ei bestreichen. Tomatenmark mit den Oliven vermischen und auf den Quadraten locker verstreichen, dabei aber einen Rand von 2 cm frei lassen. Abwechselnd Kirschtomaten und Räucherforellenstücke darauf verteilen, mit Thymianzweigen bestreuen, mit Nussöl und Balsamico-Essig beträufeln. Die Räucherforellen-Schnitten in der mittleren Schiene ca. 20 Minuten goldgelb backen und sofort servieren.

Kommentare