Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7200
User Bewertungen

Ragout von der Schweins-Schulter

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und kleinwürfelig schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; Zwiebeln schälen und fein hacken; die Schweinsschulter in etwa 30 g schwere Würfel schneiden.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Ragout von der Schweins-Schulter die Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und kleinwürfelig schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; Zwiebeln schälen und fein hacken; die Schweinsschulter in etwa 30 g schwere Würfel schneiden.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen; das Fleisch und die Zwiebeln beifügen und zu etwas Farbe rösten; danach mit Mehl stauben und gut durchrösten; Paradeismark und Paprikapulver beifügen und kurz mitrösten lassen; mit Apfelwein und Bratensaft aufgießen; die Sauce einmal aufkochen lassen; zuletzt die gewürfelten Paprikaschoten beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles 30 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden; Erdäpfelwürfel in das Ragout mengen und weitere 20 Minuten köcheln lassen; zuletzt Petersilie untermengen.
Das fertige Ragout von der Schweins-Schulter anrichten, mit gehackter Petersilie bestreuen und rasch servieren.

 

Kochen & Küche Jänner 2000

Kommentare