Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12187
User Bewertungen

Ragout von der Schweinsstelze

(40 Min. ohne Garzeit)

Für das Ragout von der Schweinsstelze die Stelze mit kaltem Wasser abwaschen und abtrocknen, den Knochen auslösen und nach Belieben das Fett entfernen, das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zum Ragout von der Schweinsstelze mit Herzkirschen passt Polenta oder Reis als Beilage.

Beschreibung der Zubereitung

 

Für das Ragout von der Schweinsstelze die Stelze mit kaltem Wasser abwaschen und abtrocknen, den Knochen auslösen und nach Belieben das Fett entfernen, das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einem geeigneten Topf erhitzen und das Fleisch darin kurz rundum anbraten, mit Suppe aufgießen und zum Kochen bringen, bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Die Kirschen entstielen und entsteinen, Gemüse putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

Kurz vor Garende die Kirschen, das Gemüse und den Estragonzweig dazugeben.

Pfefferoni putzen, klein schneiden und mit dem Balsamico-Essig ebenfalls zum Ragout geben, abschmecken.

Zuletzt den Estragonzweig entfernen und das Ragout von der Schweinsstelze bei Bedarf nachwürzen, auf vorgewärmten Tellern anrichten.

 

Rezept: Kochen & Küche Juni 2016.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
497
Kohlenhydrat-Gehalt
20.4
g
Cholesterin-Gehalt
103
mg
Fett-Gehalt
17.8
g
Ballaststoff-Gehalt
4.9
g
Protein-Gehalt
37.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.5

Kommentare