Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6784
User Bewertungen

Rahmkoteletts

Zwiebel schälen und feinst hacken; Knoblauchzehe schälen und zerdrücken; Koteletts mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kümmel würzen und beidseitig leicht klopfen; Sauerrahm gut mit Mehl versprudeln.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Rahmkoteletts Zwiebel schälen und feinst hacken; Knoblauchzehe schälen und zerdrücken; Koteletts mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kümmel würzen und beidseitig leicht klopfen; Sauerrahm gut mit Mehl versprudeln.
In einer flachen, großen Pfanne das Öl oder Schmalz gut erhitzen; Koteletts auf einer Seite in Mehl drücken und mit dieser Seite zuerst in das heiße Fett einlegen; zu schöner Farbe braten, wenden, die Zwiebel beifügen und die Koteletts auch an der anderen Seite zu schöner Farbe braten; die Zwiebel soll mitgebräunt werden; mit Bratensaft aufgießen; das Sauerrahm-Mehlgemisch beifügen und kurz aufkochen lassen; Sauce zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen und die Koteletts auf kleiner Flamme zugedeckt fertiggaren.
Vor dem Servieren die Sauce mit Zitronensaft würzen und mit Petersilie bestreuen.
Wir haben als Beilage zu den Rahmkoteletts mit Speck umwickelte Kohlkugeln und Semmelknödel gewählt.

 

Kochen & Küche September 1998

Kommentare