Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10009
User Bewertungen

Rahmsuppe mit Fenchel und Apfel

(ca. 30 Min.) Den Fenchel waschen, putzen und den Strunk entfernen; das Fenchelgrün beiseite geben; den Fenchel klein schneiden; die Schalotten schälen und kleinwürfelig schneiden; den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen; den Apfel klein schneiden. Das Toastbrot in kleine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne im Backrohr rösten.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Rahmsuppe mit Fenchel und Apfel den Fenchel waschen, putzen und den Strunk entfernen; das Fenchelgrün beiseite geben; den Fenchel klein schneiden; die Schalotten schälen und kleinwürfelig schneiden; den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen; den Apfel klein schneiden. Das Toastbrot in kleine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne im Backrohr rösten.

Für die Rahmsuppe mit Fenchel und Apfel in einem Kochtopf die Butter erhitzen und die Schalotten darin leicht anschwitzen; den Fenchel und den Apfel zugeben, mit Weißwein ablöschen und danach den Ingwer und die Chilischote zugeben; mit dem Geflügelfond aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und langsam köcheln lassen bis der Fenchel weich ist (dauert ca. 20 Minuten); danach die Rahmsuppe mit Fenchel und Apfel mit einem Stabmixer aufmixen und durch ein Sieb gießen; zuletzt das Obers zugeben, nochmals kurz aufkochen lassen, falls erforderlich mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Croûtons und dem Fenchelgrün servieren.

 

Kochen & Küche Juni 2007

Kommentare