Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6817
User Bewertungen

Rehroulade in Wodkasauce

Schalotte schälen; Champignons putzen, waschen und fein schneiden; faschiertes Rehfleisch, Champignons, Schalotte, Salz, Pfeffer und Obers zu einer feinen Farce mixen; Schinken in kleine Würfel schneiden, Petersilie waschen und fein hacken; Schinken und Petersilie mit der Farce vermengen; Rehschnitzel leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen; Wildfarce auf die Schnitzel streichen; Schnitzel

Beschreibung der Zubereitung

Für die Rehroulade in Wodkasauce Schalotte schälen; Champignons putzen, waschen und fein schneiden; faschiertes Rehfleisch, Champignons, Schalotte, Salz, Pfeffer und Obers zu einer feinen Farce mixen; Schinken in kleine Würfel schneiden, Petersilie waschen und fein hacken; Schinken und Petersilie mit der Farce vermengen; Rehschnitzel leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen; Wildfarce auf die Schnitzel streichen; Schnitzel zusammenrollen und mit Spagat binden; Suppengrün und Zwiebel in grobe Würfel schneiden; Rouladen in heißem Öl an allen Seiten anbraten; Gemüse mitrösten, mit Wildfond oder Bratensaft und Rotwein auffüllen; Gewürze beifügen.
Rouladen ca. 20 Minuten dünsten lassen, herausnehmen und warmstellen; Sauce passieren, einkochen lassen und mit Wodka verfeinern; Rouladen wieder in die Sauce geben und bei geringer Hitze einige Minuten köcheln lassen. Für den Auflauf Weißbrotwürfel mit Gewürzen vermischen; Schalotte schälen, fein hacken und in Butter andünsten; Eier trennen; Dotter mit Milch verquirlen und mit der Schalotte unter die Weißbrotwürfel mischen; Masse etwas ziehen lassen; Dörrzwetschken kleinschneiden; Eiklar steif schlagen und mit den Dörrzwetschken unter die Masse mengen; Masse in gebutterte Auflaufförmchen füllen und im Wasserbad ca. 25 Minuten pochieren. Rehrouladen mit Wodkasauce und Auflauf anrichten und mit Speckfisolen servieren.

 

Kochen & Küche November 1998

Kommentare