Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8757
User Bewertungen

Reisfleisch mit Parmesan

Das Fleisch zuputzen und in kleine Würfel schneiden; die Zwiebeln schälen und fein schneiden; Knoblauch schälen und durch die Presse drücken; Zwiebeln mit Butter hellbraun anrösten; danach den Knoblauch zugeben; das Fleisch mitrösten, salzen und pfeffern.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Reisfleisch mit Parmesan das Fleisch zuputzen und in kleine Würfel schneiden; die Zwiebeln schälen und fein schneiden; Knoblauch schälen und durch die Presse drücken; Zwiebeln mit Butter hellbraun anrösten; danach den Knoblauch zugeben; das Fleisch mitrösten, salzen und pfeffern.

Kümmelpulver, Paprikapulver und Paradeismark zugeben; mit Mehl stauben und mit Rindsuppe oder Wasser aufgießen; ca. 20 Minuten weich dünsten lassen; den Reis in Öl anschwitzen und mit heißem Wasser aufgießen (1 Teil Reis zu 2 Teilen Wasser); wenn das Fleisch gar ist, den fertigen Reis unter das Fleisch mengen und mit Obers verfeinern; mit dem Käse bestreuen und das Reisfleisch mit Parmesan mit grünem Salat und Paradeisscheiben servieren.

 

Kochen & Küche Mai 2003

Kommentare