Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6449
User Bewertungen

Reisgericht mit Shrimps und Huhn

Den Reis ca. 18 Minuten in Salzwasser weichkochen; abseihen und lauwarm abspülen; das Hühnerfleisch in dünne 4 cm lange Streifen schneiden, Chili- und Paprikaschote waschen, halbieren, ausputzen und in kleine Würfel schneiden; Schrimps oder Krabbenfleisch gut abtropfen lassen; Knoblauch schälen und fein hacken; Schalotten schälen und fein hacken.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Reisgericht mit Shrimps und Huhn den Reis ca. 18 Minuten in Salzwasser weichkochen; abseihen und lauwarm abspülen; das Hühnerfleisch in dünne 4 cm lange Streifen schneiden, Chili- und Paprikaschote waschen, halbieren, ausputzen und in kleine Würfel schneiden; Schrimps oder Krabbenfleisch gut abtropfen lassen; Knoblauch schälen und fein hacken; Schalotten schälen und fein hacken.
In einer Kasserolle das Öl erhitzen und darin den Knoblauch und die Zwiebeln hellgelb anrösten; Chili- und Paprikawürfel beifügen und kurz mitrösten, danach das Currypulver unterrühren, das Hühnerfleisch und den Reis einmengen und alles zusammen vorsichtig erwärmen; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen und die Shrimps oder das Krabbenfleisch unterheben.
Als Beilage zu diesem Reisgericht mit Shrimps und Huhn empfehlen wir in Butter gebratenes Obst.

 

Kochen & Küche November 1997

Kommentare