Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9426
User Bewertungen

Reispapier-Frühlingsrollen

• Ein sauberes, angefeuchtetes Geschirrtuch bereithalten. • Die Reispapierfladen einzeln nacheinander in warmes Wasser tauchen, nur so lang, bis sie gerade anfangen weich zu werden;

Beschreibung der Zubereitung

Für die Reispapier-Frühlingsrollen 

• Ein sauberes, angefeuchtetes Geschirrtuch bereithalten.

• Die Reispapierfladen einzeln nacheinander in warmes Wasser tauchen, nur so lang, bis sie gerade anfangen weich zu werden;

Wasser leicht abschütteln; etwa eine Minute lang mit dem Tuch bedecken und weiter weich werden lassen. • Auf jedes Reispapierblatt etwas von jedem Gemüse geben.

• Die Blätter mit der Füllung fest einrollen, dabei die Blütenblätter zuletzt einrollen, damit die Farbe schön durchscheint.

• Mit einem feuchten Tuch abdecken und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Essbares Reispapier ist abgepackt im asiatischen Lebensmittelfachhandel erhältlich. Sie können auch gegarte Shrimps oder klein geschnittenes Hühnerfleisch in die Füllung geben. Zu den  Reispapier-Frühlingsrollen passt Chili-Dip.

Kommentare