Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8035
User Bewertungen

Reisschmarren

Vorbereitung
Die Milch mit etwas Wasser und Salz zum Kochen bringen; den Reis einrühren, nicht zu weich kochen, abseihen und abtropfen lassen; die Rosinen verlesen und mit Rum beträufeln; 100 g Butter schaumig rühren; nach und nach die Dotter sowie die Eier beifügen und nochmals schaumig rühren.

Zubereitung

nach Großmutters Kochbuch

Beschreibung der Zubereitung

Für den Reisschmarren

Vorbereitung
Die Milch mit etwas Wasser und Salz zum Kochen bringen; den Reis einrühren, nicht zu weich kochen, abseihen und abtropfen lassen; die Rosinen verlesen und mit Rum beträufeln; 100 g Butter schaumig rühren; nach und nach die Dotter sowie die Eier beifügen und nochmals schaumig rühren.

Zubereitung
Die Rosinen, die Mandelblättchen und den abgetropften Reis zum Butter-Eierabtrieb geben; 3 EL Butter in einer geräumigen Pfanne erhitzen, die Reismasse hineinleeren, anbacken lassen und mit Hilfe zweier Gabeln in Stücke reißen; den Schmarren auf vorgewärmten Tellern anrichten und nach Belieben mit Staubzucker bestreuen und den Reisschmarren mit Kompott servieren.

Kommentare