Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6355
User Bewertungen

Rettich Carpaccio

Den Rettich waschen, danach auf einem Hobel oder mit einem Messer in feine Scheiben schneiden; die Rettichscheiben salzen; Radieschen putzen, waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden; die Limettenschale fein abreiben; den Saft der Limette auspressen. Petersilie waschen und fein hacken.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Rettich Carpaccio den Rettich waschen, danach auf einem Hobel oder mit einem Messer in feine Scheiben schneiden; die Rettichscheiben salzen; Radieschen putzen, waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden; die Limettenschale fein abreiben; den Saft der Limette auspressen. Petersilie waschen und fein hacken.
Den Ingwer schälen; die Pfefferonischote halbieren und entkernen; die Schalotte schälen; alles in kleine Würfel schneiden und mit Sojasauce, Limettensaft, Limettenschale und Erdnußöl verrühren; danach gehackte Petersilie unterrühren. Die Rettichscheiben trockentupfen und fächerartig anrichten; in der Mitte die Radieschenscheiben anordnen, mit der Sauce beträufeln und das Rettich Carpaccio noch mit etwas Petersilie bestreuen.

 

Kochen & Küche August 1997

Kommentare