Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8450
User Bewertungen

Rhabarber-Haferauflauf

Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden, mit der Hälfte des Rohrzuckers in einer Schüssel vermengen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Butter und die andere Hälfte des Zuckers schaumig rühren, Eier, Topfen, Grieß, Haferflocken und eine Prise Salz nach und nach einrühren.

für Diabetiker geeignet

Beschreibung der Zubereitung

Für den Rhabarber-Haferauflauf Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden, mit der Hälfte des Rohrzuckers in einer Schüssel vermengen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Butter und die andere Hälfte des Zuckers schaumig rühren, Eier, Topfen, Grieß, Haferflocken und eine Prise Salz nach und nach einrühren. Abgeriebene Zitronenschale und Zitronensaft dazugeben, Vanillezucker unterrühren, Rhabarber und die verlesenen Beerenfrüchte unterheben. Die Masse in eine befettete und bebröselte Auflaufform geben und Rhabarber-Haferauflauf im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene bei 180 °C backen.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
292
Kohlenhydrat-Gehalt
32
g
Cholesterin-Gehalt
113
mg
Fett-Gehalt
11
g
Ballaststoff-Gehalt
5
g
Protein-Gehalt
14
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.5

Kommentare