Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18842
User Bewertungen

Rhabarber-Spargelsalat

mit Kirschparadeisern und Mozzarella

Fruchtig und frisch mit Spargel und Rhabarber.

Rhabarber-Spargelsalat
Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

• Für den Rhabarber-Spargelsalat die Kirschparadeiser waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
• Den Spargel waschen, das untere Drittel der Stangen schälen, die Enden abschneiden und die Stangen in schräge Stücke schneiden, in kochendem Salzwasser bissfest kochen, in Eiswasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.
• Den Rhabarber waschen, schälen, in 3 cm große Stücke schneiden.
• Reichlich Wasser mit dem Kristallzucker aufkochen und die Rhabarberstücke im Zuckerwasser 2 Minuten blanchieren, in Eiswasser abschrecken und auf einem Geschirrtuch trocknen lassen.
• Den Mozzarella in dünne Scheiben oder Streifen schneiden.
• Die vorbereiteten Zutaten auf Tellern arrangieren und mit der abgeschnittenen Kresse bestreuen.
• Für das Dressing für den Rhabarber-Spargelsalat alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit dem Schneebesen verrühren und abschmecken, den Salat damit beträufeln und servieren.

 

Kochen & Küche 3 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
303
Kohlenhydrat-Gehalt
13.5
g
Cholesterin-Gehalt
33
mg
Fett-Gehalt
22.9
g
Ballaststoff-Gehalt
3.6
g
Protein-Gehalt
11.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare