Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10228
User Bewertungen

Rhabarbermarmelade mit grünem Pfeffer

Den Rhabarber waschen und klein schneiden; mit Gelierzucker marinieren und über Nacht ziehen lassen; 10 Pfefferkörner fein zerstoßen; das Pektin mit 3 EL Wasser kalt anrühren.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Rhabarbermarmelade mit grünem Pfeffer den Rhabarber waschen und klein schneiden; mit Gelierzucker marinieren und über Nacht ziehen lassen; 10 Pfefferkörner fein zerstoßen; das Pektin mit 3 EL Wasser kalt anrühren.

Den marinierten Rhabarber mit den ganzen und den zerstoßenen Pfefferkörnern langsam zum Kochen bringen; mehrmals umrühren und 5 Minuten köcheln lassen. Die Marmelade abschäumen, von der Kochstelle nehmen; zuletzt das Pektin einrühren; danach darf die Marmelade nicht mehr kochen; anschließend die Rhabarbermarmelade mit grünem Pfeffer in vorbereitete Gläser füllen und sofort verschließen.

 

Kochen & Küche Mai 2006

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
259,7
Kohlenhydrat-Gehalt
62,13
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
0,02
g
Ballaststoff-Gehalt
1,5
g
Protein-Gehalt
0,2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1,3

Kommentare