Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10227
User Bewertungen

Rhabarberpalatschinken

Für den Palatschinkenteig Mehl und Milch in einer Schüssel glatt rühren; das Obers zugeben, Zucker und Vanillezucker einrühren und zuletzt die Eier und den Dotter einschlagen; danach den Teig gut verschlagen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Rhabarberpalatschinken für den Palatschinkenteig Mehl und Milch in einer Schüssel glatt rühren; das Obers zugeben, Zucker und Vanillezucker einrühren und zuletzt die Eier und den Dotter einschlagen; danach den Teig gut verschlagen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen; immer nur so viel Teig eingießen, dass dünne Palatschinken entstehen; danach die Palatschinken warm stellen. Die Rhabarbermarmelade erwärmen und die Palatschinken damit bestreichen; die Palatschinken sofort einrollen, auf vorgewärmte Teller legen und mit Staubzucker bestreuen; zuletzt die Rhabarberpalatschinken mit der restlichen Rhabarbermarmelade verzieren. 

 

Kochen & Küche Mai 2006

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
1544,8
Kohlenhydrat-Gehalt
368,8
g
Cholesterin-Gehalt
172,4
mg
Fett-Gehalt
12,8
g
Ballaststoff-Gehalt
1,9
g
Protein-Gehalt
10,3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4,4

Kommentare