Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 5895
User Bewertungen

Ribiselschnitten

Zucker, Vanillin, Dotter und Wasser schaumig rühren, zerlassene Butter und die übrigen Zutaten einrühren. Teig fingerdick auf ein befettetes Blech streichen und hell backen (180° Heißluft). In der Zwischenzeit Schnee schlagen, Zucker unterschlagen, Ribisel und Vanillin unterheben. Auf den hell gebackenen Teigboden streichen und fertig backen. Die Oberfläche sollte nur leicht hellbraun schimmern.

Flaumig - fruchtige Mehlspeisee

Beschreibung der Zubereitung

Für die Ribiselschnitten Zucker, Vanillin, Dotter und Wasser schaumig rühren, zerlassene Butter und die übrigen Zutaten einrühren. Teig fingerdick auf ein befettetes Blech streichen und hell backen (180° Heißluft). In der Zwischenzeit Schnee schlagen, Zucker unterschlagen, Ribisel und Vanillin unterheben. Auf den hell gebackenen Teigboden streichen und fertig backen. Die Oberfläche sollte nur leicht hellbraun schimmern. Ribiselschnitten herausnehmen und mit Staubzucker dicht bestreuen, dann wird die Schneehaube nicht zäh.

Kommentare