Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8188
User Bewertungen

Rindsbraten in der Käsekruste

Karotten waschen, schälen und in schräge, dünne Scheiben schneiden; Lauch putzen, waschen und in ca. 8 cm lange Stücke schneiden; jedes Lauchstück mit einer Speckscheibe umwickeln; Champignons waschen, putzen und die größeren halbieren; sodann mit Zitronensaft beträufeln; das Fleisch gründlich mit Salz und Pfeffer einreiben.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Rindsbraten in der Käsekruste Karotten waschen, schälen und in schräge, dünne Scheiben schneiden; Lauch putzen, waschen und in ca. 8 cm lange Stücke schneiden; jedes Lauchstück mit einer Speckscheibe umwickeln; Champignons waschen, putzen und die größeren halbieren; sodann mit Zitronensaft beträufeln; das Fleisch gründlich mit Salz und Pfeffer einreiben.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Öl in einer Bratpfanne erhitzen und das Fleisch darin an allen Seiten anbraten; mit etwas Bratensaft aufgießen und im vorgeheizten Backrohr 40 Minuten braten; danach aus der Pfanne nehmen und etwas überkühlen lassen; Parmesan mit Bröseln und Dottern vermengen und mit dieser Masse den Braten abdecken; Karotten und Champignons in den Bratrückstand geben; das Fleisch wieder einlegen; mit Rotwein aufgießen und - nicht zugedeckt - 30 Minuten im Backrohr fertig braten; Specklauch in einer Pfanne braten; Bratensaft mit Worcestersauce würzen und mit Speisestärke binden; Rindsbraten aufschneiden, mit Gemüse und dem Specklauch auf vorgewärmten Tellern anrichten und den Rindsbraten in der Käsekruste mit Petersilie bestreuen. 

 

Kochen & Küche Okotber 2001

Kommentare