Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6960
User Bewertungen

Rindsfilets in pikanter Sauce

Rindsfilets an beiden Seiten salzen und pfeffern; Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden; Lauch in schmale Streifen schneiden; Rindsfilets in Mehl wenden; Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Filets an beiden Seiten anbraten; danach aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen; im Bratrückstand das Röstgemüse anbraten; Wacholderbeeren, Nelken, Zitronenschale und Honig beifüg

Beschreibung der Zubereitung

Für das Rindsfilets in pikanter Sauce Rindsfilets an beiden Seiten salzen und pfeffern; Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden; Lauch in schmale Streifen schneiden; Rindsfilets in Mehl wenden; Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Filets an beiden Seiten anbraten; danach aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen; im Bratrückstand das Röstgemüse anbraten; Wacholderbeeren, Nelken, Zitronenschale und Honig beifügen, leicht karamellisieren lassen; zuletzt mit Senf würzen; Weißwein und Suppe zugießen, aufkochen und gut einkochen lassen.
Die Filets auf das Gemüse legen und im Rohr zugedeckt 8 Minuten garen; danach das Fleisch aus der Pfanne nehmen und zugedeckt ruhen lassen; Bratfond durch ein Sieb in einen Topf umfüllen; dabei das Gemüse durch das Sieb drücken; Fond mit Salz und Pfeffer würzen, noch einmal aufkochen lassen und dann von der Kochstelle ziehen; zuletzt mit dem Mixstab kalte Butter einarbeiten.
Je ein Rindsfilets in pikanter Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce servieren. Als Beilage passen frittierte Erdäpfel und beliebiges Gemüse.

 

Kochen & Küche Mai 1999

Kommentare