Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9911
User Bewertungen

Rindsfiletstreifen mit Wokgemüse und Spargel

Das Rindsfilet zuerst in Scheiben, danach in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Wokpfanne erhitzen, Fleisch kurz braten und mit Sojasauce ablöschen, zum Rasten warm stellen. Zucchini waschen, putzen und in Stücke schneiden, Grünspargel waschen und die holzigen Enden abschneiden, Erbsenschoten halbieren.

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, laktosearm, cholesterinarm, reich an Eisen, reich an Zink

Beschreibung der Zubereitung

Für die Rindsfiletstreifen mit Wokgemüse und Spargel das Rindsfilet zuerst in Scheiben, danach in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Wokpfanne erhitzen, Fleisch kurz braten und mit Sojasauce ablöschen, zum Rasten warm stellen. Zucchini waschen, putzen und in Stücke schneiden, Grünspargel waschen und die holzigen Enden abschneiden, Erbsenschoten halbieren.

Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden, weißen Spargel gründlich schälen, holzige Enden abschneiden und Spargelstangen in schräge Scheiben schneiden. Das Gemüse in einer Schüssel mit den Sesamkörnern vermischen, Olivenöl in einer Wokpfanne erhitzen, Gemüse zugeben und darin knackig braten, mit Salz und Sesamöl würzen. Filetstreifen mit Bratensaft zugeben, vermischen und abschmecken. Auf vorgewärmten Tellern die Rindsfiletstreifen mit Wokgemüse und Spargel anrichten und heiß servieren. 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
372
Kohlenhydrat-Gehalt
5,9
g
Cholesterin-Gehalt
79,2
mg
Fett-Gehalt
24,2
g
Ballaststoff-Gehalt
3,8
g
Protein-Gehalt
33,5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0,1

Kommentare