Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10248
User Bewertungen

Rindsröllchen mit Brokkoliröschen und Wildreis

Karotte, Sellerieknolle und Zwiebel schälen und in kleine Stifte schneiden (etwas vom Gemüse für Röstgemüse beiseite geben); die Rindschnitzel flach auflegen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen; danach die Rindschnitzel mit dem Gemüse belegen und einrollen; danach die Fleischröllchen in die Speckscheiben rollen; die Brokkoliröschen waschen; das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Rindsröllchen mit Brokkoliröschen und Wildreis Karotte, Sellerieknolle und Zwiebel schälen und in kleine Stifte schneiden (etwas vom Gemüse für Röstgemüse beiseite geben); die Rindschnitzel flach auflegen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen; danach die Rindschnitzel mit dem Gemüse belegen und einrollen; danach die Fleischröllchen in die Speckscheiben rollen; die Brokkoliröschen waschen; das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Die Rindsröllchen in eine Pfanne mit erhitztem Öl, mit dem Schluss nach unten, einlegen und kurz auf allen Seiten anbraten; danach das bereitgestellte Röstgemüse zugeben, kurz anrösten und mit Rotwein ablöschen; anschließend die Rindsröllchen im Backrohr 30 Minuten garen; von Zeit zu Zeit mit Rindsuppe aufgießen. Den Wildreis nach Packungsanleitung kochen; die Brokkoliröschen blanchieren und abschrecken; die fertigen Rindsröllchen aus dem Backrohr nehmen und warm stellen. Den Bratensaft durch ein Sieb gießen, würzen und auf die gewünschte Konsistenz reduzieren lassen; die Rindsröllchen schräg durchschneiden; auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem Reis und den Brokkoliröschen servieren; zuletzt die Rindsröllchen mit Brokkoliröschen und Wildreis mit dem Bratensaft umgießen. 

 

Kochen & Küche Juni 2006

Kommentare