Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19220
User Bewertungen

Roastbeef mit Krenmousse

und Estragon-Senf-Dip

Hauchdünn aufgeschnittenes Roastbeef mit herzhaftem Krenmousse und Estragon-Senf-Dip.

Foto: Barbara Majcan

Beschreibung der Zubereitung

• Für das Roastbeef mit Krenmousse und Estragon-Senf-Dip das Fleisch 2 Stunden vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen.

• Den Backofen auf 140 °C vorheizen, das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und mit Senf einstreichen.

• In einem Bräter das Öl erhitzen, das Fleisch darin rundum scharf anbraten, danach ein Bratenthermometer in das Fleisch stecken und das Roastbeef im Backofen auf unterster Schiene ca. 45 Minuten rosig braten (bis auf ca. 57 °C Kerntemperatur), aus dem Ofen nehmen, in Frischhaltefolie wickeln und auskühlen lassen (falls es am Vortag gemacht wird, über Nacht im Kühlschrank aufbewahren).

• Für die Krenmousse die Crème fraîche, den frisch geriebenen Kren sowie Salz und Pfeffer gut verrühren, das Obers steif schlagen und vorsichtig untermischen. • Für den Estragon-Senf-Dip die Zutaten verrühren und  abschmecken.

• Das Roastbeef mit einer Aufschneidemaschine in hauchdünne Scheiben schneiden und das Roastbeef mit der Sauce sowie mit Gebäck servieren.

 

Rezepte Dip und Mousse: Steirische Seminarbäuerinnen

 

Kochen & Küche 2 / 2020

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
180
Kohlenhydrat-Gehalt
2
g
Cholesterin-Gehalt
54
mg
Fett-Gehalt
12
g
Ballaststoff-Gehalt
0.2
g
Protein-Gehalt
17
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.2

Kommentare