Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10663
User Bewertungen

Roastbeef mit Rettichsalat

(ca. 40 Min., Wartezeit 60 Min.) Den Rettich schälen und grob raspeln, leicht mit Salz würzen und eine Stunde kalt stellen, danach leicht ausdrücken. Das überschüssige Wasser abgießen und den Rettich mit Sauerrahm binden, anschließend mit Petersilie und etwas Salz abschmecken. Die Roastbeefscheiben flach auflegen und mit Rettichsalat füllen, dann vorsichtig einrollen.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Roastbeef mit Rettichsalat den Rettich schälen und grob raspeln, leicht mit Salz würzen und eine Stunde kalt stellen, danach leicht ausdrücken. Das überschüssige Wasser abgießen und den Rettich mit Sauerrahm binden, anschließend mit Petersilie und etwas Salz abschmecken. Die Roastbeefscheiben flach auflegen und mit Rettichsalat füllen, dann vorsichtig einrollen. Die fertigen Röllchen zusammen mit Vogerlsalat anrichten. Geröstetes Vollkornbrot zum Roastbeef mit Rettichsalat reichen. 

 

Rezept und Foto: AMA-Marketing, Kochen und Küche Oktober 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
288
Kohlenhydrat-Gehalt
5.0
g
Cholesterin-Gehalt
104
mg
Fett-Gehalt
13.7
g
Ballaststoff-Gehalt
4.3
g
Protein-Gehalt
35.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare