Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9528
User Bewertungen

Rosa gebratene Schafnüsschen auf gedünsteter Stangensellerie

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; die Schafnüsschen mit Salz und Pfeffer würzen; den Rosmarinzweig abrebeln und das Schaffleisch damit einreiben; die Stangensellerie in gleichmäßige Stücke schneiden; die Schalotten schälen und fein schneiden; den Bratensaft aufkochen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Rosa gebratene Schafnüsschen auf gedünsteter Stangensellerie  das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; die Schafnüsschen mit Salz und Pfeffer würzen; den Rosmarinzweig abrebeln und das Schaffleisch damit einreiben; die Stangensellerie in gleichmäßige Stücke schneiden; die Schalotten schälen und fein schneiden; den Bratensaft aufkochen lassen.

Das Öl erhitzen; die Schafnüsschen auf allen Seiten kurz anbraten; anschließend 10 -15 Minuten rosa braten; danach warm stellen; in einer Kasserolle die Stangensellerie mit Butter bissfest dünsten; die Paradeiser zugeben; mit Salz und Pfeffer würzen und mitdünsten; das Fleisch aus der Pfanne nehmen; den Bratenrückstand mit dem Bratensaft aufgießen; danach durch ein Sieb gießen und falls erforderlich, nochmals würzen; das Gemüse auf vorbereitete Teller geben; die Schafnüsschen in der Mitte durchschneiden; je ein Nüsschen auf das Gemüse setzen und das Rosa gebratene Schafnüsschen auf gedünsteter Stangensellerie mit dem Bratensaft umgießen.

Weinempfehlung: Barbaresco 

 

Kochen & Küche April 2005

Kommentare