Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7623
User Bewertungen

Rosinenbrote in Schokolade getunkt

Das Mehl und den gesiebten Staubzucker in eine Schüssel geben; die Mandeln mit der Schale grob hacken; mit den Rosinen und den Eiern zu dem Mehl-Zuckergemisch geben und alles zu einem nicht zu festen Teig verarbeiten; den Teig kurz ruhen lassen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Rosinenbrote in Schokolade getunkt das Mehl und den gesiebten Staubzucker in eine Schüssel geben; die Mandeln mit der Schale grob hacken; mit den Rosinen und den Eiern zu dem Mehl-Zuckergemisch geben und alles zu einem nicht zu festen Teig verarbeiten; den Teig kurz ruhen lassen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig einen schmalen Wecken formen; den Teigwecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen; mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten backen; danach aus dem Backrohr nehmen und noch heiß in dünne Scheiben schneiden; die Schokoladeglasur nach Packungsvorschrift erwärmen, die Rosinenbrote in Schokolade getunkt darin bis zur Hälfte tunken und zum Trocknen auf ein Gitter legen.

 

Kochen & Küche Dezember 2001

Kommentare