Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16303
User Bewertungen

Rote-Rüben-Eintopf

Wärmend und sättigend

Besonders schmackhaft durch Koriander.

Rote-Rüben-Eintopf

Beschreibung der Zubereitung

Für den Rote-Rüben-Eintopf die ungeschälten Roten Rüben mit Wasser bedeckt mit den Lorbeerblättern ca. 45 Minuten weich kochen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden, das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Rindfleischstücke darin rasch von allen Seiten anbraten, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, mit der Rindsuppe aufgießen und 20 Minuten köcheln lassen. Wenn die Roten Rüben weich gekocht sind, abseihen und etwas auskühlen lassen, danach schälen und grob raspeln.

 

Die geraspelten Rüben zum Rindfleisch geben und mit Salz und Pfeffer würzen, 10 Minuten leicht köcheln lassen, danach die Crème fraîche einrühren, Gewürze zugeben und abschmecken. Den Rote-Rüben-Eintopf mit Salzerdäpfeln servieren.

 

Kochen und Küche, Jänner 2013

 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
445
Kohlenhydrat-Gehalt
28.7
g
Cholesterin-Gehalt
94.9
mg
Fett-Gehalt
21.7
g
Ballaststoff-Gehalt
8.8
g
Protein-Gehalt
32.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare