Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9106
User Bewertungen

Rotkrautsalat mit geräucherter Entenbrust

Das Rotkraut putzen, von den äußeren Blättern befreien und fein schneiden; danach in eine Schüssel geben, mit Rotweinessig, Olivenöl, Salz und Zucker gut vermischen und 1/2 Stunde ziehen lassen; das Preiselbeerkompott und den frisch geriebenen Ingwer zugeben und wieder gut mischen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Rotkrautsalat mit geräucherter Entenbrust das Rotkraut putzen, von den äußeren Blättern befreien und fein schneiden; danach in eine Schüssel geben, mit Rotweinessig, Olivenöl, Salz und Zucker gut vermischen und 1/2 Stunde ziehen lassen; das Preiselbeerkompott und den frisch geriebenen Ingwer zugeben und wieder gut mischen.

Danach weitere 10 Minuten ziehen lassen; die Entenbrüstchen in dünne Scheiben aufschneiden und auf kalten Tellern mit dem Rotkrautsalat arrangieren. Fertig ist der Rotkrautsalat mit geräucherter Entenbrust!

 

Kochen & Küche Februar 2004

Kommentare