Direkt zum Inhalt
User Bewertungen

Russisch-Brot-Kuchen

(45 Min., Backzeit 30 Min., Wartezeit 2 Std.)
Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit dem Nudelwalker zerkleinern.
Keksbrösel in einen geeigneten Schneekessel geben, Mehl und Backpulver vermischen und darübersieben.
Kristall- und Vanillezucker sowie Eier, Öl und Milch dazugeben, mit dem Schneebesen verrühren.

Gebäck zur Einstimmung auf die Weihnachtsfeiertage

Russisch-Brot-Kuchen

Beschreibung der Zubereitung

 
Für den Russisch-Brot-Kuchen die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit dem Nudelwalker zerkleinern.
Keksbrösel in einen geeigneten Schneekessel geben, Mehl und Backpulver vermischen und darübersieben.
Kristall- und Vanillezucker sowie Eier, Öl und Milch dazugeben, mit dem Schneebesen verrühren.
Eine Kastenform mit Butter einfetten und mit Bröseln ausstreuen.
Die Masse einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft 30 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und aus der Form stürzen.

Crème fraîche mit Obers und Staubzucker glatt rühren und auf den Russisch-Brot-Kuchen streichen, für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

 

 

Kochen & Küche November 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
334
Kohlenhydrat-Gehalt
32,9
g
Cholesterin-Gehalt
455
mg
Fett-Gehalt
20,7
g
Ballaststoff-Gehalt
4,55
g
Protein-Gehalt
4,1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare