Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8946
User Bewertungen

Salat vom Rehbraten

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; das Rehfleisch kalt abspülen, trockentupfen und von Haut und Sehnen befreien; danach mit Salz, Pfeffer und Wacholder würzen; Öl erhitzen und das Fleisch rundum gut anbraten; im vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten fertig garen; herausnehmen und kalt stellen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Salat vom Rehbraten das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; das Rehfleisch kalt abspülen, trockentupfen und von Haut und Sehnen befreien; danach mit Salz, Pfeffer und Wacholder würzen; Öl erhitzen und das Fleisch rundum gut anbraten; im vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten fertig garen; herausnehmen und kalt stellen.

Den Schinken in Streifen schneiden; Apfel schälen und das Kerngehäuse entfernen; Apfel blättrig schneiden; Gewürzgurke, Zwiebeln und Erdäpfel in feine Scheiben schneiden. Mayonnaise, Zitronensaft, Obers, Salz und Pfeffer gut verrühren und mit Schinken, Apfel, Gurke, Zwiebeln und Erdäpfelscheiben vermischen; den ausgekühlten Rehbraten in feine Scheiben schneiden; geeignete Teller mit Eichblattsalat auslegen und den vermischten Salat darauf anrichten; Fleischscheiben rundum anordnen. Vor dem Servieren den Salat vom Rehbraten mit Trauben und Walnusskernen garnieren. 

 

Kochen & Küche November 2000

Kommentare