Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 14621
User Bewertungen

Salzburger Krautspatzen à la mama

1. Für die Nockerln Milch und Eier verschlagen und mit Salz und Muskatnuss würzen. Das Mehl dazugeben und mit einem Kochlöffel rasch einen Teig herstellen.

2. Den Teig durch ein Nockerlsieb in reichlich kochendes Salzwasser streichen. Die Nockerln einmal kurz aufkochen lassen und anschließend mit Wasser abschrecken + abtropfen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

1. Für die Nockerln Milch und Eier verschlagen und mit Salz und Muskatnuss würzen. Das Mehl dazugeben und mit einem Kochlöffel rasch einen Teig herstellen.

2. Den Teig durch ein Nockerlsieb in reichlich kochendes Salzwasser streichen. Die Nockerln einmal kurz aufkochen lassen und anschließend mit Wasser abschrecken + abtropfen lassen.

3. Für die Krautspatzen die Zwiebel und den Speck in Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Schmalz erhitzen, Zwiebelwürfel und Speck zugeben und kurz rösten. Sauerkraut mit viel Saft dazugeben und ein wenig einkochen lassen. Die abgetropften Nockerln dazugeben und ein paar Minuten weiterkochen. Vor dem Anrichten mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit viel Schnittlauch bestreut servieren.

Kommentare