Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7809
User Bewertungen

Salzstangerln aus Dinkelmehl

Teig kneten, rasten lassen, runde Laibchen schleifen, zu ovalen Fladen ausrollen, Stangerln formen - mit der linken Hand hält man das untere Ende fest, während man mit der rechten Hand den Teig einrollt (je fester Sie aufdrücken, desto länger wird das Stangerl).

Dinkel - reich an Vitaminen!

Beschreibung der Zubereitung

Für die Salzstangerln aus Dinkelmehl Teig kneten, rasten lassen, runde Laibchen schleifen, zu ovalen Fladen ausrollen, Stangerln formen - mit der linken Hand hält man das untere Ende fest, während man mit der rechten Hand den Teig einrollt (je fester Sie aufdrücken, desto länger wird das Stangerl).

Die Oberfläche mit warmen Wasser bepinseln, mit Grobsalz und Kümmel bestreuen, Salzstangerln aus Dinkelmehl rasten lassen (ca. 20 Minuten gehen lassen) und anschließend backen.

Tipp: Germ niemals direkt zum Salz geben! Die Flüssigkeit sollte lauwarm sein, damit der Teig besser und schneller gehen kann.

Kommentare