Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9327
User Bewertungen

Sanddorncreme mit Leinöl und Beerenmark

Topfen, Joghurt, Sanddornbeeren (oder Dicksaft), Honig, Leinöl und 1 Prise Salz miteinander verrühren, bis eine cremige Masse entsteht (eventuell mit etwas Milch verdünnen). Die Beeren mit 1 Messerspitze Zimt aufkochen und anschließend pürieren, mit ca. 1 EL Maizena zur gewünschten Konsistenz binden. Beerenmark und Sanddorncreme schichtweise in einem Glas oder in einer Schale anrichten.

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, cholesterinarm, purinarm, reich an Vitamin C, reich an Omega-3-Fettsäuren

Beschreibung der Zubereitung

Für die Sanddorncreme mit Leinöl und Beerenmark Topfen, Joghurt, Sanddornbeeren (oder Dicksaft), Honig, Leinöl und 1 Prise Salz miteinander verrühren, bis eine cremige Masse entsteht (eventuell mit etwas Milch verdünnen). Die Beeren mit 1 Messerspitze Zimt aufkochen und anschließend pürieren, mit ca. 1 EL Maizena zur gewünschten Konsistenz binden. Beerenmark und Sanddorncreme schichtweise in einem Glas oder in einer Schale anrichten. 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
229
Kohlenhydrat-Gehalt
27
g
Cholesterin-Gehalt
8
mg
Fett-Gehalt
9
g
Ballaststoff-Gehalt
1
g
Protein-Gehalt
9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten

Kommentare