Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18736
User Bewertungen

Sardellenknöpfe

aus Brandteig

Köstliches pikantes Gebäck mit Sardellenfilets.

Sardellenknöpfe
Foto: A. Sheldunov

Beschreibung der Zubereitung

• Für die Sardellenknöpfe das Wasser mit dem Salz und der Butter aufkochen, das gesiebte Mehl zugeben und die Masse am Herd bei schwacher Hitze mit einem Kochlöffel so lange rühren, bis sie sich von Geschirr und Kochlöffel löst („abbrennen“).
• Den Topf vom Herd nehmen, die Masse kurz überkühlen lassen, in der Zwischenzeit den Emmentaler in kleine Würfel schneiden.
• Dann nach und nach die ganzen Eier unterrühren, den geriebenen Parmesan und die Emmentalerwürfel dazugeben und umrühren, die Sardellenfilets auf Küchenpapier abtropfen lassen, fein hacken und unter den Teig rühren.
• Die noch lauwarme Masse in einen Dressiersack (glatte Tülle Nr. 5) füllen und etwa walnussgroße Knöpfe auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche dressieren.
• Diese mit versprudeltem Eidotter bestreichen und mit jeweils einer Kaper belegen. Die Knöpfe im auf 210 °C vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten goldgelb backen, dann vom Blech nehmen und die Sardellenknöpfe auskühlen lassen.

 

Kochen & Küche 1 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
50
Kohlenhydrat-Gehalt
3.3
g
Cholesterin-Gehalt
32
mg
Fett-Gehalt
3.3
g
Ballaststoff-Gehalt
13
g
Protein-Gehalt
1.9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
1 Stück
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare