Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10480
User Bewertungen

Sauerkraut-Hirse-Laibchen

(25 Min., Garzeit ca.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Sauerkraut-Hirse-Laibchen Hirse mit heißem Wasser abspülen, mit Gemüsesuppe und Milch aufgießen und aufkochen. Butter, Gewürze und fein gehackte Kräuter zugeben und die Hirse 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Zwiebel fein hacken, im Öl anrösten, Sauerkraut dazugeben und kurz mitdünsten. Sauerkrautgemisch unter die Hirse mengen, Eier hinzufügen und mit Vollkornsemmelbröseln binden. Aus der Masse Laibchen formen, diese in Vollkornsemmelbröseln wenden und in Rapsöl knusprig braten. Für die Sauce alle Zutaten gut vermengen und abschmecken, die Sauerkraut-Hirse-Laibchen mit der Sauce servieren. 

 

Rezept: Sandra Hillebrand, Kochen & Küche Jänner 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
434
Kohlenhydrat-Gehalt
43.3
g
Cholesterin-Gehalt
148
mg
Fett-Gehalt
22.1
g
Ballaststoff-Gehalt
4.3
g
Protein-Gehalt
14.6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.5

Kommentare