Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18650
User Bewertungen

Saure Wurst

ruck-zuck-fertig und ganz einfach

Als Beilage zur sauren Wurst am besten ein kräftiges Schwarzbrot reichen.

Saure Wurst
Foto: Andrea Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

Für die saure Wurst die fein aufgeschnittene Extrawurst auf 4 Teller aufteilen. Die Zwiebeln schälen, in sehr dünne Ringe schneiden und auf der Wurst verteilen. Essig und Öl mit wenig Salz und Pfeffer gut verrühren, die Marinade über der Wurst und den Zwiebelringenverteilen
und die saure Wurst nach Geschmack mit Kernöl verfeinern.

 

Tipp: Als Beilage ein kräftiges Schwarzbrot reichen.

 

Kochen & Küche Dezember 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
422
Kohlenhydrat-Gehalt
2.1
g
Cholesterin-Gehalt
72
mg
Fett-Gehalt
41.3
g
Ballaststoff-Gehalt
43.9
g
Protein-Gehalt
11.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare