Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9701
User Bewertungen

Schachbrettbrot

Den Topfen in einer Schüssel glatt rühren; den Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden und zum Topfen geben; die Blätter von der Kresse abschneiden und ebenfalls zugeben; mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Mixer gut aufmixen; falls erforderlich, nochmals würzen.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Schachbrettbrot den Topfen in einer Schüssel glatt rühren; den Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden und zum Topfen geben; die Blätter von der Kresse abschneiden und ebenfalls zugeben; mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Mixer gut aufmixen; falls erforderlich, nochmals würzen.

Eine Toastbrotscheibe mit dem Kräutertopfen bestreichen; danach eine Scheibe Pumpernickel darauf legen und ebenfalls mit dem Kräutertopfen bestreichen; diesen Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind (mit einer Brotscheibe abschließen); anschließend die bestrichenen Brote ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen; danach aus dem Kühlschrank nehmen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und zu einem Schachbrettmuster zusammensetzen; wieder 1 Stunde in den Kühlschrank stellen; anschließend in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Schachbrettbrot flach auf Teller legen und servieren. 

 

Kochen & Küche September 2005

Kommentare