Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16821
User Bewertungen

Schafkäsenockerln

Handgeschabte, flaumige Nockerl mit cremigem Schafkäse.

Ein köstlicher Klassiker aus der Hausmannskost.

Gallerie-Auswahl, Bild 1 klein.
Foto: A. Sheldunov

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schafkäsenockerln die beiden Mehlsorten mit den Eiern, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Milch rasch zu einem Teig verarbeiten und 10 Minuten rasten lassen, den Schafkäse in kleine Würfel schneiden.

 

Genügend Wasser zum Kochen bringen und leicht salzen, die Nockerlmasse auf ein Schneidbrett geben und mit einer Palette oder einem breiten Messer Nockerln in das kochende Wasser schaben, vorsichtig mit einem Kochlöffel umrühren, zudecken und einmal aufwallen lassen, danach den Topf von der Kochstelle nehmen und die Nockerln ca. 5 Minuten ziehen lassen.

 

Für die Sauce die Milch mit dem Schafkäse aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nockerln mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und in kaltem Wasser abschrecken, abseihen und gut abtropfen lassen. Die Nockerln zur Schafkäsesauce geben, gut durchschwenken und nochmals würzen, danach auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Schafkäsenockerln mit Basilikum garnieren.

 

Kochen & Küche April 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
549
Kohlenhydrat-Gehalt
68.3
g
Cholesterin-Gehalt
220
mg
Fett-Gehalt
19.9
g
Ballaststoff-Gehalt
2.5
g
Protein-Gehalt
24.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
5.5

Kommentare