Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9009
User Bewertungen

Schafkäsesalat mit Tiroler Speck

Schafkäse in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit 1 EL Öl beträufeln; Speckscheiben in einer Pfanne bei geringer Hitze langsam ausbraten; auf Küchenpapier abtropfen; Blattsalat putzen, waschen, trockenschleudern und in kleine Stücke zerpflücken; Basilikum kalt abspülen, trocknen und die Blätter abzupfen; Paradeiser waschen und in Spalten schneiden.

Perfekt zur Jause.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Schafkäsesalat mit Tiroler Speck Schafkäse in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit 1 EL Öl beträufeln; Speckscheiben in einer Pfanne bei geringer Hitze langsam ausbraten; auf Küchenpapier abtropfen; Blattsalat putzen, waschen, trockenschleudern und in kleine Stücke zerpflücken; Basilikum kalt abspülen, trocknen und die Blätter abzupfen; Paradeiser waschen und in Spalten schneiden.

Eine kleine Schüssel mit Blattsalat und Paradeisspalten auslegen; Schafkäsewürfel und Basilikumblätter in der Mitte anordnen; Zitrone auspressen; Zitronensaft mit Senf, Salz, Pfeffer und restlichem Öl gut verrühren und kurz vor dem Servieren über den Salat träufeln; zuletzt die Speckscheiben darauf legen und den Schafkäsesalat mit Tiroler Speck mit Kürbiskernen bestreuen. 

Kochen & Küche September 2000

Kommentare