Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 14672
User Bewertungen

Scharfes Bauernhähnchen "Piri-Piri"

Für die Marinade die Zwiebeln und den
Knoblauch in ganz kl.Würfel schneiden.
Chilischoten (ohne Kerne) ebenfalls.
Diese Zutaten mit Honig, Sojasoße, Soja-
öl, Zitronensaft, Zimt Muskat u.Thymian
verrühren.
Das Hähnchen mit der Marinade bestreichen
und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag das Hähnchen auf ein Back-
blech legen und im vorgeh.Backhofen bei

Beschreibung der Zubereitung

Für die Marinade die Zwiebeln und den
Knoblauch in ganz kl.Würfel schneiden.
Chilischoten (ohne Kerne) ebenfalls.
Diese Zutaten mit Honig, Sojasoße, Soja-
öl, Zitronensaft, Zimt Muskat u.Thymian
verrühren.
Das Hähnchen mit der Marinade bestreichen
und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag das Hähnchen auf ein Back-
blech legen und im vorgeh.Backhofen bei
180 Grad ca.30-40 Min. garen. Dazu
schmecken ein knackiger Salat und frisches Weißbrot.
Viel Glück und gutes Gelingen!

Kommentare