Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16428
User Bewertungen

Schichtdessert aus Rhabarberpüree und Pudding

(35 Min.)
Für das Schichtdessert aus Rhabarberpüree und Pudding den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Wasser mit Kristallzucker in einem geeigneten Topf zum Kochen bringen und einige Minuten köcheln lassen, Rhabarberstücke hineingeben, einmal aufkochen und dann zugedeckt beiseitestellen.

Frühlingshafte Nachspeise für Rhabarber-Fans!

Schichtdessert aus Rhabarber und Pudding

Beschreibung der Zubereitung

Für das Schichtdessert aus Rhabarberpüree und Pudding den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Wasser mit Kristallzucker in einem geeigneten Topf zum Kochen bringen und einige Minuten köcheln lassen, Rhabarberstücke hineingeben, einmal aufkochen und dann zugedeckt beiseitestellen.
Das Puddingpulver mit etwas kalter Milch anrühren, die restliche Milch mit Kristallzucker aufkochen, angerührtes Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren und 2–3 Minuten leise köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Ein Drittel des Rhabarbersafts beiseitegeben, restlichen Saft und Rhabarberstücke mit einem Stabmixer fein pürieren, wenn nötig etwas Saft hinzufügen. Rhabarberpüree und Pudding schichtweise in Gläser füllen und das Schichtdessert aus Rhabarberpüree und Pudding mit Schlagobers und Minzeblättern garnieren.

 

 

 

Kochen und Küche April 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
322
Kohlenhydrat-Gehalt
61.3
g
Cholesterin-Gehalt
19.8
mg
Fett-Gehalt
6.0
g
Ballaststoff-Gehalt
2.5
g
Protein-Gehalt
3.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
5.2

Kommentare