Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11853
User Bewertungen

Schlehentörtchen

(ca. 40 Minuten ohne Warte- und Backzeit)

Für den Mürbteig für die Schlehentörtchen alle Zutaten rasch verkneten und 1 Stunde kalt stellen.

Eine Tortenform oder 30 kleine Backförmchen mit dem Mürbteig auskleiden und backen.

Die leckeren Schlehentörtchen schmecken vorallem mit Schlehen-Orangen-Püree sehr gut.

Beschreibung der Zubereitung

 

Für den Mürbteig für die Schlehentörtchen alle Zutaten rasch verkneten und 1 Stunde kalt stellen.

Eine Tortenform oder 30 kleine Backförmchen mit dem Mürbteig auskleiden und backen.

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, in der Zwischenzeit das Obers steif schlagen und die restlichen, miteinander verrührten Zutaten unter das Schlagobers heben.

Die eingeweichten Gelatineblätter in wenig Wasser erwärmen, bis sie sich aufgelöst haben, und vorsichtig unter die Schlehenmasse rühren, diese sofort in die Mürbteigförmchen füllen.

Die gefüllten Mürbteigtörtchen etwa zwei Stunden oder über Nacht kühl stellen, damit sie fest werden, und die Schlehentörtchen vor dem Servieren mit beliebigen Früchten und Minzeblättern dekorieren.

 

 

Rezept: Kochen und Küche November 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
123
Kohlenhydrat-Gehalt
13,4
g
Cholesterin-Gehalt
26,5
mg
Fett-Gehalt
6,8
g
Ballaststoff-Gehalt
8,4
g
Protein-Gehalt
1,8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare