Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18926
User Bewertungen

Schneller Topfenkuchen

in der Auflaufform

Dieser Topfenkuchen ist rasch und ohne großen Aufwand zuzubereiten und schmeckt herrlich! Je nach Saison kann beliebiges Obst statt der Nektarinen verwendet werden. Im Winter empfehlen sich Kompottfrüchte.

Schneller Topfenkuchen
Foto: Claudia Plattner

Beschreibung der Zubereitung

• Für die Fülle für den schnellen Topfenkuchen die Nektarinen waschen und halbieren, den Stein entfernen.
• Das Fruchtfleisch in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
• Den Topfen und die Eier mit dem Handmixer gut verrühren.
• Alle übrigen Zutaten (bis auf die Nektarinen) gut vermischen und unter die Topfenmasse heben.
• Die Hälfte der Topfenmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform füllen, das Obst darauf verteilen, dann den Rest der Topfenmasse daraufgeben und glatt streichen.
• Den Kuchen im auf 160 °C vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen.
• Den fertigen Kuchen aus dem Backofen nehmen, auskühlen lassen, portionieren, falls gewünscht mit Staubzucker bestreuen und den schnellen Topfenkuchen mit Nektarinenspalten garnieren.

 

Kochen & Küche 4 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
155
Kohlenhydrat-Gehalt
17.7
g
Cholesterin-Gehalt
92
mg
Fett-Gehalt
5
g
Ballaststoff-Gehalt
0.5
g
Protein-Gehalt
9.6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.5

Kommentare