Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10974
User Bewertungen

Schokolade-Haselnuss-Tarte

(ca. 25 Min., Backzeit 25 - 30 Min.) Mürbteig laut Packungsanleitung vorbereiten. Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze (170° Umluft) vorheizen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schokolade-Haselnuss-Tarte Mürbteig laut Packungsanleitung vorbereiten. Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze (170° Umluft) vorheizen. Tarteform mit Butter gut ausfetten. Mürbteig auf die Grüße der Formen zuschneiden. Mit dem restlichen Teig den Rand verstärken. Backpapier zuschneiden und auf den Mürbteig legen, mit getrockneten Hülsenfrüchten befüllen und ca. 20 Min. blindbacken. Aus dem Backofen nehmen, Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und den Mürbteig überkühlen lassen. Für die Fülle Kondensmilch, Butter und Honig in einem Topf schmelzen. Schokolade mit Schlagobers ebenfalls schmelzen. Schokolademasse über die Milchmasse gießen und verrühren. Haselnüsse ohne Fett kurz anrösten. Marmelade kurz in einem Topf aufkochen lassen und auf den ausgekühlten Boden streichen. ¾ der Haselnüsse darauf verteilen und die Schokolademasse darüber gießen. Im Backofen ca. 25 – 20 Minuten backen und die Schokolade-Haselnuss-Tarte mit den restlichen gerösteten Haselnüssen bestreuen.

 

Rezept und Foto: Tante Fanny

Kommentare