Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9370
User Bewertungen

Schokolade-Traum mit Kirschen und Apfelsauce

Für die Garnitur die halbe Menge der Kuvertüre grob raspeln; danach beiseite stellen; die restliche Kuvertüre über einem Wasserbad zergehen lassen; anschließend auf einem beschichteten Backpapier dünn aufstreichen; nach dem Festwerden in beliebige Stücke schneiden und vom Papier abziehen. Für das Schokolademus die Kuvertüre über einem Wasserbad flüssig werden lassen; danach Ei, Dotter und Kirschensaft zugeben und mit einem Schneebesen über einem Wasserbad schaumig schlagen; danach kalt schlagen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Schokolade-Traum mit Kirschen und Apfelsauce für die Garnitur die halbe Menge der Kuvertüre grob raspeln; danach beiseite stellen; die restliche Kuvertüre über einem Wasserbad zergehen lassen; anschließend auf einem beschichteten Backpapier dünn aufstreichen; nach dem Festwerden in beliebige Stücke schneiden und vom Papier abziehen. Für das Schokolademus die Kuvertüre über einem Wasserbad flüssig werden lassen; danach Ei, Dotter und Kirschensaft zugeben und mit einem Schneebesen über einem Wasserbad schaumig schlagen; danach kalt schlagen.

Das Obers halbsteif aufschlagen - die Spitzen müssen zusammenfallen; das Obers zugeben und mit dem Schneebesen gut verrühren; zuletzt mit Kirschbrand verfeinern. Das Schokolademus in einen Dressiersack mit großer Sterntülle füllen; für die Sauce das Apfelmus mit dem Apfelschnaps gut verrühren; das Obers halbsteif schlagen und unter das Apfelmus mischen; die Sauce auf einer vorbereiteten Platte verteilen; jeweils vier Rosetten Schokolademus darauf dressieren und mit den Schokoladestücken garnieren; die Kirschen und die Melisseblätter daneben arrangieren und zuletzt den Schokolade-Traum mit Kirschen und Apfelsauce mit der geraspelten Kuvertüre bestreuen.

 

Kochen & Küche November 2004 

Kommentare