Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16329
User Bewertungen

Schokoladebusserln

süße Versuchung

Dieser einfache Keks gelingt auch Backanfängern.

Schokoladebusserln

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schokoladebusserln Eiklar zu sehr steifem Schnee schlagen, dabei den Zucker nach und nach unterrühren.

Dann die geriebenen Nüsse und die geriebene Schokolade vorsichtig untermischen, kurz rasten lassen.

Die Backoblaten auf dem Backblech verteilen, mit zwei Teelöffeln kleine Kugeln (ca. 2 cm Durchmesser) aus der Masse formen.

Diese mittig auf die Oblaten setzen* (nicht flach drücken, sie gehen ohnehin beim Backen in die Breite) und die Schokoladebusserln mit je einer Haselnuss belegen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 15 Minuten backen.

*Man kann die Masse auch auf das mit Backpapier ausgelegte Blech setzen und auf die Oblaten verzichten.

Rezept von den Wiener Seminarbäuerinnen

 

Kochen & Küche Dez. 2016

Kommentare