Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11523
User Bewertungen

Schokoladekuchen im Topf

(ca. 35 Min. ohne Backzeit)

Praktischer geht es nicht!

Beschreibung der Zubereitung

 

Für den Schokoladekuchen im Topf den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen, die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen, das Sonnenblumenöl unterrühren und das Kakaopulver nach und nach dazugeben. Die Milch unterrühren, Mehl und Backpulver dazusieben und zum Schluss die Marmelade einrühren. Einen Kochtopf (unbedingt mit hitzebeständigen Griffen!) am Boden und am Rand befetten und den Teig einfüllen, bei 175 °C ca. 50 Minuten backen. Das Obers mit Staubzucker mischen und steif schlagen, auf den ausgekühlten Schokoladekuchen geben und mit frischen Beeren garnieren.

Ein Schokoladekuchen im Topf , der direkt im Topf gebacken wird und auch gleich daraus gegessen werden kann, außerdem ist er so super einfach zu transportieren.

 

 

Dieser „Topf-Kuchen“ ist bestens für den Transport geeignet. Allerdings empfiehlt es sich, das Schlagobers und die Beeren erst kurz vor dem Servieren auf den Kuchen zu geben.

 

Rezept: Catrin Neumayer (www.cookingcatrin.at); Fotos: Carletto Photography

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
495
Kohlenhydrat-Gehalt
45,8
g
Cholesterin-Gehalt
102
mg
Fett-Gehalt
32,3
g
Ballaststoff-Gehalt
1,2
g
Protein-Gehalt
5,9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4

Kommentare