Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6669
User Bewertungen

Schokolademuffins

Mehl, Milch, Backpulver und Staubzucker vermischen und in eine Rührschüssel sieben; zerlassene Butter, Ei, Vanillezucker, Rum und Zitronensaft gut verrühren; Butter-Eimischung zur Mehlmischung geben und mit dem Handmixer rasch zu einem weichen Teig verarbeiten.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schokolademuffins Mehl, Milch, Backpulver und Staubzucker vermischen und in eine Rührschüssel sieben; zerlassene Butter, Ei, Vanillezucker, Rum und Zitronensaft gut verrühren; Butter-Eimischung zur Mehlmischung geben und mit dem Handmixer rasch zu einem weichen Teig verarbeiten.

Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Kochschokolade grob hacken; 2/3 der Kochschokolade zum Teig geben und kurz einrühren; Teig mit einem Löffel in Papierförmchen oder eine befettete Muffinform füllen; restliche gehackte Kochschokolade über die Muffins streuen; Papierförmchen auf einem Backblech - Muffinform auf dem Gitterrost - im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten backen. Die Schokolademuffins werden in den Papierförmchen serviert.

 

Kochen & Küche Juni 1998

Kommentare